Textversion
Textversion

Sitemap Kontakt

Druckbare Version

Patrouillenritt 2019

Reitverein Müliberg – 33. Patrouillenritt

Am vergangenen Samstag stand einmal mehr das Pferd im Mittelpunkt des Interesses. Zum 33. Mal führte der Reitverein Müliberg wieder den traditionellen Patrouillenritt mit einem grossen Teilnehmerfeld von 70 Patrouillen durch. Dieses Jahr zum bereits zum fünften Mal mit einer separaten OKV-Kategorie.

Posten zum Motto «Märchen»
Bei bewölktem Himmel fanden sich die ersten Reiter schon um halb 7 Uhr in der Frühe am Start oberhalb von Affoltern am Albis ein. Die 140 Reiter und ihre Pferde machten sich ab dem Startplatz „Im Wil“ auf, einen circa 3-stündigen Ritt durch das herrliche Reitgebiet am Mühleberg zu bestreiten. Die Postenarbeit an den acht Posten war vielseitig, so kam es mal auf die Willigkeit der Pferde, mal auf die Geschicklichkeit oder die Improvisationskünste und Zusammenarbeit der Reiter an.
Das Motto des diesjährigen Patrouillenritts war „Märchen“ und so konnten sich die Teilnehmer auf spannende und lustige Spiele zu vielfältigen Themen aus der Märchenwelt freuen.
Am ersten Posten mussten, wie bei Aschenbrödel, Schuhe wieder zu Paaren zusammengeführt werden, dann war gutes Teamwork gefragt, denn die Matratzen für das Bett der Prinzessin auf der Erbs sollen durch einen Geschicklichkeitsparcours transportiert werden. Ein Posten stand ganz im Zeichen des «Froschkönigs» und an weiteren Posten war gute Kenntnis verschiedenster Märchen gefragt, sei es, um Gegenstände ihrer Märchenfigur zu Pferd zuzuordnen oder um Märchenzitate zu erkennen.

Unterwegs war auch für das leibliche Wohl von Mensch und Tier gesorgt, sogar an zwei Posten.

Gute Stimmung bis zum Schluss
Den Besuchern der Festwirtschaft wurde nicht nur spannende und lustige Unterhaltung am letzten Posten geboten, wo die Bremer Stadtmusikanten von den Reitern wieder vereint wurden. Die Zuschauer konnten sich auch mit einem kühlen Getränk erfrischen oder eine feine Wurst vom Grill geniessen.
Die Atmosphäre in der Festwirtschaft war so gut, dass ein Teil der zahlreichen Zuschauer noch lange nach der Rangverkündigung sitzen blieb.
Das beliebte Postentaxi, ein wunderschöner Oldtimer-Traktor mit Festhütte auf dem Anhänger kutschierte Sponsoren und Interessierte von Posten zu Posten, damit diese sich vor Ort ein Bild der zu meisternden Aufgaben machen konnten.

Kostüm-Wertung
Wie schon in den vergangenen Jahren wurden auch diesmal wieder die schönsten oder ausgefallensten Patrouillen in der Kategorie „Bestes Kostüm“ gekürt.
Auf den ersten Platz schaffte es Patrouille 28 Annja Pfänder und Anja Samer als Schneewittchen und die Sieben Zwerge. Die weiteren Plätze gingen an die Patrouille 16 Priska Purtschert und Annina Dilger als Bremer Stadtmusikanten und Patrouille 45 Miriam Fischer Wolf als Wolf und Sara Wild als Rotkäppchen.

Rangliste Kategorie offen: rvm-patrouillenritt-2019_-rangliste_offen-1.pdf [154 KB]

Rangliste Kategorie OKV: rvm-patrouillenritt-2019_-rangliste_okv.pdf [76 KB]

Fotos: siehe Fotogalerie



*************************************************************************
Unser Patrouillenritt kommt näher. Viele lustige, anspruchsvolle und märchenhafte Posten warten auf euch. Wir freuen uns auf viele kostümierte Paare und auf einen schönen Tag mit euch.

Programm/Startliste: programm-patrouillenritt-2019.pdf [2'994 KB]



*************************************************************************

ACHTUNG: Ab sofort wird eine Warteliste geführt!!!

Unser Patrouillenritt mit dem Motto Märchen findet am Samstag, 22. Juni statt. Wieder gibt es eine offene und eine OKV Wertung.
Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit viele kostümierten und motivierten Patrouillen.

Die genauen Details entnehmt ihr der Ausschreibung: ausschreibung-rv-mueliberg-2019-1.pdf [219 KB]

Nennschluss: Mo, 20. Mai (ca. 75 Patrouillen; ..de Gschnäller isch de Gschwinder ;-))

Anmeldung via Post oder online: