Textversion
Textversion

Sitemap Kontakt

Druckbare Version

Gymkhana


An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, die am Gymkhana geholfen haben. Speziell auch unserem Ersatz OK (Tiia Markkanen, Martina Hess und Claudia Schiller) und unseren Parcoursbauern (Manuela und Marino Romagna) die sich viel Mühe gegeben haben den Tag für alle Reiter und Pferde so gut als möglich zu gestalten.

Auch den Sponsoren gilt ein grosser Dank. Auch dieses Jahr konnten wir wieder auf viele längjährige und neue Sponsoren zurückgreifen, welche diesen Anlass durch Geld und Naturalpreise erst möglich gemacht haben.

Wir freuen und schon auf das kommende Jahr wenn es wieder heisst Gymkhana 2010 - Reitverein Müliberg und hoffen euch dann alle wieder als Teilnehmer mit euren Vierbeinern begrüssen zu dürfen!


So und nun noch der Bericht von Enni Markkanen - danke Enni!

Gymkhana 2009 des Reitvereins Müliberg

Am Samstag, 26.09.2009 lud der Reitverein Müliberg zum 23. mal zum alljährich stattfindenden Gymkhana – einen Geschicklichkeitsparcour für Pferd und Reiter - ein. Entgegen der bisherigen Tradition, den Anlass in der Reithalle Müliberg zu veranstalten, musste dieses Jahr ein neuer Ort für die Durchführung gefunden werden. Die freundlicherweise von Daniel und Sabine Müller aus Affoltern a.A. zur Verfügung gestellte Anlage bot einen idealen Schauplatz für das Geschicklichkeitsreiten.
Das Starterfeld war in 3 Kategorien eingeteilt, um neben den ‚alten Hasen’ in Sachen Gymkhana auch möglichst vielen anderen, vor allem auch vielen jungen Teilnehmern gerecht zu werden. So wurden neben den ‚erwachsenen Reitern’ separat eine Führzügelklasse und eine Jugendwertung durchgeführt.
Der diesjährige Parcours, der von Manuela und Marino Romagna wie immer mit sehr viel Liebe zum Detail entworfen und umgesetzt worden war, stand unter dem Motto ‚Recycling’ - eine sehr geschickte Art und Weise, um für ein wichtiges Thema zu sensibilisieren. So musste unter anderem Müll mithilfe eines Hakens in einen Abfallsack eingesammelt, ein Kehrricht-Traktor über eine Bahn gelenkt, Altpapier gestapelt und leere Büchsen über eine unebene Bahn gezogen werden. Auch das Wissen um korrektes Ensorgen von Aluminium, Grüngut, PET-Flaschen und Kleidung für die Altkleidersammlung war vonnöten, um möglichst hoch zu punkten.
Der Parcours, von vielen Teilnehmern als ‚schön aber anspruchsvoll’ bezeichnet, wurde durch die Mehrheit der Paare bravourös gemeistert. Sowohl die Reiter als auch ihre Pferde schienen gut vorbereitet, so dass es überraschend wenige Pferde gab, die sich z.B. von den scheppernden Büchsen beeindrucken liessen.
Bei der Siegerehrung, bei der alle Gestarteten sich vom Gabentisch einen Preis aussuchen durften, wurden auch die equinen Partner mit einem Sack Leckerlis bedacht. In der Führzügelklasse triumphierte Julie Müller, bei den jugendlichen setzte sich Rahel Klingler durch und bei den Erwachsenen gewann Maya Siebenmann.
Die Organisatoren zeigten sich mit dem reibungslosen Ablauf des gesamten Tages, den vielen schönen Ritten und dem durchwegs positiven Echo der Teilnehmerschaft sehr zufrieden und sammeln schon wieder Ideen für das Gymkhana 2010.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!

Die BILDER sind ab sofort in unserer Fotogalerie!!!

Euer OK,
Stephanie & Corinne

rangliste-gymkhana-2009-kategorie-1.doc [70 KB]

rangliste-gymkhana-2009-kategorie-2.doc [51 KB]

rangliste-gymkhana-2009-kategorie-3.doc [40 KB]